Angebote zu "Bezug" (19 Treffer)

Kategorien

Shops

Grundriss der Keramik in Bezug auf das Kunstgew...
52,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 02/2015, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Grundriss der Keramik in Bezug auf das Kunstgewerbe 2, Redaktion: Jaennicke, F., Verlag: SaxoniaBuch, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Irdenware // Keramik, Rubrik: Kunst // Antiquitäten, Seiten: 752, Abbildungen: Illustriert mit 230 S/W-Abbildungen und 2645 Marken und Monogrammen, Gewicht: 1236 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Grundriss der Keramik in Bezug auf das Kunstgew...
52,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Autor und Kunstschriftsteller Johann Friedrich Jaennicke (1831-1907) stellt im vorliegenden Band (hier Band 2 von 2 Bänden) von 1879 einen Grundriss der Keramik in Bezug auf das Kunstgewerbe vor. Eine historische Darstellung ihrer Entwicklung in Europa, dem Orient und Ostasien von den ältesten Zeiten. Im zweiten Band beschreibt er in Fortsetzung des 1. Bandes die Keramik der Neueren Zeit bis ca. 1875. Ein zuverlässiger Führer für Kunstfreunde, Sammler, Fabrikanten, Modelleure und Gewerbeschulen wie auch als Ergänzung zur Kunstgeschichte. Auf kunstgeschichtlichem Gebiet veröffentlichte er zahlreiche Handbücher und geschichtliche Abhandlungen zu den verschiedenen Maltechniken und zur Keramik, die teilweise als Standardwerke galten, in vielen Neuauflagen erschienen und auch in Fremdsprachen übersetzt wurden. Illustriert mit ca. 230 S/W-Abbildungen und 2645 Marken und Monogrammen.Nachdruck der Originalauflage Band 2 von 1879.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Grundriss der Keramik in Bezug auf das Kunstgew...
49,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Autor und Kunstschriftsteller Johann Friedrich Jaennicke (1831-1907) stellt im vorliegenden Band (hier Band 1 von 2 Bänden) von 1879 einen Grundriss der Keramik in Bezug auf das Kunstgewerbe vor. Eine historische Darstellung ihrer Entwicklung in Europa, dem Orient und Ostasien von den ältesten Zeiten. Im ersten Band beschreibt er die Keramik der Ägypter, Perser, Chinesen, Japaner und Europäer u.a. bis zu den Renaissance-Zeiten. Ein zuverlässiger Führer für Kunstfreunde, Sammler, Fabrikanten, Modelleure und Gewerbeschulen wie auch als Ergänzung zur Kunstgeschichte. Auf kunstgeschichtlichem Gebiet veröffentlichte er zahlreiche Handbücher und geschichtliche Abhandlungen zu den verschiedenen Maltechniken und zur Keramik, die teilweise als Standardwerke galten, in vielen Neuauflagen erschienen und auch in Fremdsprachen übersetzt wurden. Illustriert mit ca. 230 S/W-Abbildungen und 2645 Marken und Monogrammen.Nachdruck der Originalauflage Band 1 von 1879.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Grundriss der Keramik in Bezug auf das Kunstgew...
51,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Autor und Kunstschriftsteller Johann Friedrich Jaennicke (1831-1907) stellt im vorliegenden Band (hier Band 1 von 2 Bänden) von 1879 einen Grundriss der Keramik in Bezug auf das Kunstgewerbe vor. Eine historische Darstellung ihrer Entwicklung in Europa, dem Orient und Ostasien von den ältesten Zeiten. Im ersten Band beschreibt er die Keramik der Ägypter, Perser, Chinesen, Japaner und Europäer u.a. bis zu den Renaissance-Zeiten. Ein zuverlässiger Führer für Kunstfreunde, Sammler, Fabrikanten, Modelleure und Gewerbeschulen wie auch als Ergänzung zur Kunstgeschichte. Auf kunstgeschichtlichem Gebiet veröffentlichte er zahlreiche Handbücher und geschichtliche Abhandlungen zu den verschiedenen Maltechniken und zur Keramik, die teilweise als Standardwerke galten, in vielen Neuauflagen erschienen und auch in Fremdsprachen übersetzt wurden. Illustriert mit ca. 230 S/W-Abbildungen und 2645 Marken und Monogrammen.Nachdruck der Originalauflage Band 1 von 1879.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Grundriss der Keramik in Bezug auf das Kunstgew...
54,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Autor und Kunstschriftsteller Johann Friedrich Jaennicke (1831-1907) stellt im vorliegenden Band (hier Band 2 von 2 Bänden) von 1879 einen Grundriss der Keramik in Bezug auf das Kunstgewerbe vor. Eine historische Darstellung ihrer Entwicklung in Europa, dem Orient und Ostasien von den ältesten Zeiten. Im zweiten Band beschreibt er in Fortsetzung des 1. Bandes die Keramik der Neueren Zeit bis ca. 1875. Ein zuverlässiger Führer für Kunstfreunde, Sammler, Fabrikanten, Modelleure und Gewerbeschulen wie auch als Ergänzung zur Kunstgeschichte. Auf kunstgeschichtlichem Gebiet veröffentlichte er zahlreiche Handbücher und geschichtliche Abhandlungen zu den verschiedenen Maltechniken und zur Keramik, die teilweise als Standardwerke galten, in vielen Neuauflagen erschienen und auch in Fremdsprachen übersetzt wurden. Illustriert mit ca. 230 S/W-Abbildungen und 2645 Marken und Monogrammen.Nachdruck der Originalauflage Band 2 von 1879.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Die Pracht der Tracht
49,40 € *
ggf. zzgl. Versand

"Die Pracht der Tracht" eröffnet ein Bildpanorama der Tracht von der Romantik bis zur Gegenwart. Zahlreiche Beispiele aus bildender Kunst und Kunstgewerbe, aus Film und Werbung fragen nach gesellschaftlichen und politischen Gründen ihres wechselnden Auftretens. Die begleitenden Texte erörtern die vielfältigen gesellschaftlichen Hintergründe und Aspekte des Trachtenwesens. Neben kunsthistorischen Zugängen zum Ausstellungsthema widmen sich fachspezifische Aufsätze der Tracht im Schweizer Film, der Bedeutung der Tracht in Landesausstellungen oder dem wechselnden Frauenbild in der Trachtendarstellung.Als Bildmotiv tritt die Tracht in der Schweizer Kunst und im Kunstgewerbe vielfach auf. Besonders häuften sich Trachtendarstellungen im späten 18. Jahrhundert und im Jugendstil sowie in den 1930er-Jahren, deren Lebensgefühl in der Schweiz mit dem Begriff "Landi-Geist" umschrieben wird. Das Thema der Tracht und der damit verbundene nostalgische Bezug auf die eigene Region und Tradition erlebt derzeit neue Popularität, worauf zeitgenössische Kunstschaffende wie z. B. Pipilotti Rist und Anka Schmid reagieren, um dem Image des traditionellen Gewandes ironisch oder sinnlich etwas zu entgegnen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Die Pracht der Tracht
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

"Die Pracht der Tracht" eröffnet ein Bildpanorama der Tracht von der Romantik bis zur Gegenwart. Zahlreiche Beispiele aus bildender Kunst und Kunstgewerbe, aus Film und Werbung fragen nach gesellschaftlichen und politischen Gründen ihres wechselnden Auftretens. Die begleitenden Texte erörtern die vielfältigen gesellschaftlichen Hintergründe und Aspekte des Trachtenwesens. Neben kunsthistorischen Zugängen zum Ausstellungsthema widmen sich fachspezifische Aufsätze der Tracht im Schweizer Film, der Bedeutung der Tracht in Landesausstellungen oder dem wechselnden Frauenbild in der Trachtendarstellung.Als Bildmotiv tritt die Tracht in der Schweizer Kunst und im Kunstgewerbe vielfach auf. Besonders häuften sich Trachtendarstellungen im späten 18. Jahrhundert und im Jugendstil sowie in den 1930er-Jahren, deren Lebensgefühl in der Schweiz mit dem Begriff "Landi-Geist" umschrieben wird. Das Thema der Tracht und der damit verbundene nostalgische Bezug auf die eigene Region und Tradition erlebt derzeit neue Popularität, worauf zeitgenössische Kunstschaffende wie z. B. Pipilotti Rist und Anka Schmid reagieren, um dem Image des traditionellen Gewandes ironisch oder sinnlich etwas zu entgegnen.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Preisbildung und Spekulation auf dem Rohstoffma...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich VWL - Internationale Wirtschaftsbeziehungen, Note: 2,0, Bayerische Julius-Maximilians-Universität Würzburg (Geld und internationale Wirtschaftsbeziehungen), Veranstaltung: Hauptseminar Allgemeine Wirtschaftspolitik, Sprache: Deutsch, Abstract: 1 EINLEITUNGDas Edelmetall Gold erfüllt eine "güterwirtschaftliche und eine monetäre Funktion"1. Es wird dank einer Reihe von Eigenschaften (Reinheit, Formbarkeit, Geschmeidigkeit, Teilbarkeit, Schwere) vielfältigen kunstgewerblichen, technischen, medizinischen und ähnlichen Zwecken zugeführt. Im Kunstgewerbe wird Gold nicht allein aus ästhetischen Gründen, sondern auch aus Wertaufbewahrungsgründen genutzt. In dieser Funktion als Anlagemedium steht Gold bereits in monetären Diensten, welche diesem im Laufe der Zeit eine Qualität und Reputation eigener Art verliehen hat.2Diese Seminararbeit befasst sich zunächst mit signifikanten Ereignissen in Bezug auf die historische Entwicklung des Goldpreises. Denn das Währungssystem von Bretton Woods und der Goldpool haben den gegenwärtigen Rohstoffmarkt für Gold maßgeblich beeinflusst und dazu geführt, dass heute ein globaler freier Markt für Gold als Rohstoff besteht.Im folgenden Schritt werden die wichtigsten Einflussfaktoren des Goldpreises aus Sicht der Nachfrage, des Angebots und aus spekulativer Sicht ausführlich beschrieben und deren Wirkungsausmaß auf den Goldpreis untersucht.Im Fazit werden die Kernaussagen dieser Seminararbeit zusammengefasst und es wird versucht Ausblick auf die weitere Entwicklung des Goldpreises zu geben.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Preisbildung und Spekulation auf dem Rohstoffma...
16,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich VWL - Internationale Wirtschaftsbeziehungen, Note: 2,0, Bayerische Julius-Maximilians-Universität Würzburg (Geld und internationale Wirtschaftsbeziehungen), Veranstaltung: Hauptseminar Allgemeine Wirtschaftspolitik, Sprache: Deutsch, Abstract: 1 EINLEITUNGDas Edelmetall Gold erfüllt eine "güterwirtschaftliche und eine monetäre Funktion"1. Es wird dank einer Reihe von Eigenschaften (Reinheit, Formbarkeit, Geschmeidigkeit, Teilbarkeit, Schwere) vielfältigen kunstgewerblichen, technischen, medizinischen und ähnlichen Zwecken zugeführt. Im Kunstgewerbe wird Gold nicht allein aus ästhetischen Gründen, sondern auch aus Wertaufbewahrungsgründen genutzt. In dieser Funktion als Anlagemedium steht Gold bereits in monetären Diensten, welche diesem im Laufe der Zeit eine Qualität und Reputation eigener Art verliehen hat.2Diese Seminararbeit befasst sich zunächst mit signifikanten Ereignissen in Bezug auf die historische Entwicklung des Goldpreises. Denn das Währungssystem von Bretton Woods und der Goldpool haben den gegenwärtigen Rohstoffmarkt für Gold maßgeblich beeinflusst und dazu geführt, dass heute ein globaler freier Markt für Gold als Rohstoff besteht.Im folgenden Schritt werden die wichtigsten Einflussfaktoren des Goldpreises aus Sicht der Nachfrage, des Angebots und aus spekulativer Sicht ausführlich beschrieben und deren Wirkungsausmaß auf den Goldpreis untersucht.Im Fazit werden die Kernaussagen dieser Seminararbeit zusammengefasst und es wird versucht Ausblick auf die weitere Entwicklung des Goldpreises zu geben.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot