Angebote zu "Japan" (21 Treffer)

Kategorien

Shops

KREUL Linoldruckfarbe, schwarz, 20 ml Tube
2,95 € *
zzgl. 5,36 € Versand

auf Wasserbasis, gebrauchsfertig, für den Handdruck vonHolz-, Kork- und Linolschnitten, geeignet für Japan-,Bütten- und anderen saugfähigen Papieren(15715)Linoldruckfarbe, 20 ml Tube&bull, auf Wasserbasis&bull, gebrauchsfertig&bull, mit Wasser verdünnbarAnwendungsbeispiele: - für den Handdruck von Holz-, Kork- und Linolschnitten- geeignet für Japan-, Bütten- und anderen saugfähigen PapierenFür wen geeignet: - Schulen- Kunstgewerbe- Hobbybastler

Anbieter: Blitec
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
KREUL Linoldruckfarbe, zinnoberrot, 20 ml Tube
2,95 € *
zzgl. 5,36 € Versand

auf Wasserbasis, gebrauchsfertig, für den Handdruck vonHolz-, Kork- und Linolschnitten, geeignet für Japan-,Bütten- und anderen saugfähigen Papieren(15708)Linoldruckfarbe, 20 ml Tube&bull, auf Wasserbasis&bull, gebrauchsfertig&bull, mit Wasser verdünnbarAnwendungsbeispiele: - für den Handdruck von Holz-, Kork- und Linolschnitten- geeignet für Japan-, Bütten- und anderen saugfähigen PapierenFür wen geeignet: - Schulen- Kunstgewerbe- Hobbybastler

Anbieter: Blitec
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
KREUL Linoldruckfarbe, magenta, 20 ml Tube
2,95 € *
zzgl. 5,36 € Versand

auf Wasserbasis, gebrauchsfertig, für den Handdruck vonHolz-, Kork- und Linolschnitten, geeignet für Japan-,Bütten- und anderen saugfähigen Papieren(15709)Linoldruckfarbe, 20 ml Tube&bull, auf Wasserbasis&bull, gebrauchsfertig&bull, mit Wasser verdünnbarAnwendungsbeispiele: - für den Handdruck von Holz-, Kork- und Linolschnitten- geeignet für Japan-, Bütten- und anderen saugfähigen PapierenFür wen geeignet: - Schulen- Kunstgewerbe- Hobbybastler

Anbieter: Blitec
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Das kunstgewerbe in Japan...
14,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Das kunstgewerbe in Japan... ab 14.49 € als Taschenbuch: . Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Geschichte,

Anbieter: hugendubel
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Das Kunstgewerbe In Japan...
26,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Kunstgewerbe In Japan... ab 26.99 € als Taschenbuch: . Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Geschichte,

Anbieter: hugendubel
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Meiji-Keramik. Englische Ausgabe
99,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Auf Druck Amerikas öffnete sich Japan nach 260-jähriger Abschottung um die Mitte des 19. Jahrhunderts. Die fast rückhaltlose Offenheit für alles Westliche, mit der die Meiji-Regierung die Modernisierung Japans vorantrieb, bewirkte jedoch sehr schnell eine Besinnung auf die eigenen kulturellen Werte. Auf den Weltausstellungen im Westen löste japanisches Kunstgewerbe Faszination für alles Japanische - den Japonismus - aus. In Japan hingegen faszinierten die neuen Techniken - die Regierung erkannte in der Steigerung der Exportproduktion ein vortreffliches Mittel, den Aufbau und das Ansehen Japans in der Welt zu stärken. Die Publikation zeigt detailliert die Entwicklung der Exportkeramik im Spannungsfeld des politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Hintergrunds. Letztlich zeichnet sich die Stilentfaltung nicht durch eine einseitige Verwestlichung, sondern durch gegenseitige Inspiration aus, so zum Beispiel beim Entstehen des Jugendstils und dessen Rückwirkung nach Japan.

Anbieter: buecher
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Meiji-Keramik. Englische Ausgabe
102,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Auf Druck Amerikas öffnete sich Japan nach 260-jähriger Abschottung um die Mitte des 19. Jahrhunderts. Die fast rückhaltlose Offenheit für alles Westliche, mit der die Meiji-Regierung die Modernisierung Japans vorantrieb, bewirkte jedoch sehr schnell eine Besinnung auf die eigenen kulturellen Werte. Auf den Weltausstellungen im Westen löste japanisches Kunstgewerbe Faszination für alles Japanische - den Japonismus - aus. In Japan hingegen faszinierten die neuen Techniken - die Regierung erkannte in der Steigerung der Exportproduktion ein vortreffliches Mittel, den Aufbau und das Ansehen Japans in der Welt zu stärken. Die Publikation zeigt detailliert die Entwicklung der Exportkeramik im Spannungsfeld des politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Hintergrunds. Letztlich zeichnet sich die Stilentfaltung nicht durch eine einseitige Verwestlichung, sondern durch gegenseitige Inspiration aus, so zum Beispiel beim Entstehen des Jugendstils und dessen Rückwirkung nach Japan.

Anbieter: buecher
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Ich liebe die japanische Kultur!
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Im vorliegenden Band trägt Manfred Speidel 20 Schriften von Bruno Taut aus den drei Jahren der Emigration nach Japan 1933-36 zusammen.Bruno Taut, der Architekt Berliner Großsiedlungen der 20er Jahre, emigrierte 1933-1936 nach Japan. Die Hoffnung auf eine architektonische Tätigkeit dort blieb weitgehend unerfüllt. Mit Entwürfen für Gebrauchsgegenstände und Möbel, die japanisches Kunsthandwerk hoher Qualität erforderten, konnte er einen Lebensunterhalt verdienen. Etwa 300 Entwürfe und zahlreiche Texte zum Kunstgewerbe sind erhalten. Seine Haupttätigkeit wurde jedoch das Studium japanischer Architektur und Kultur, insbesondere des Wohnhauses. Er verfasste viele Artikel, die in japanischer Übersetzung oder in französisch oder englisch in Zeitschriften erschienen. Diese Schriften sind im vorliegenden Band zusammengetragen. In einem einleitenden Kapitel von Manfred Speidel wird Tauts Flucht aus Berlin und sein Leben und Wirken als Emigrant in Japan ausführlich dargestellt. 17 der 20 Essays erscheinen zum ersten Mal in deutscher Sprache. Die Essays zeigen unmittelbar Tauts Erleben einer ihm bis dahin weitgehend unbekannten Welt. Bemerkenswert ist, dass der 'moderne' Berliner Architekt, Bauernhaus und Volkskultur schätzen lernt, aber immer das 'Echte' als verbindlichen Wert betont.

Anbieter: buecher
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Ich liebe die japanische Kultur!
49,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Im vorliegenden Band trägt Manfred Speidel 20 Schriften von Bruno Taut aus den drei Jahren der Emigration nach Japan 1933-36 zusammen.Bruno Taut, der Architekt Berliner Großsiedlungen der 20er Jahre, emigrierte 1933-1936 nach Japan. Die Hoffnung auf eine architektonische Tätigkeit dort blieb weitgehend unerfüllt. Mit Entwürfen für Gebrauchsgegenstände und Möbel, die japanisches Kunsthandwerk hoher Qualität erforderten, konnte er einen Lebensunterhalt verdienen. Etwa 300 Entwürfe und zahlreiche Texte zum Kunstgewerbe sind erhalten. Seine Haupttätigkeit wurde jedoch das Studium japanischer Architektur und Kultur, insbesondere des Wohnhauses. Er verfasste viele Artikel, die in japanischer Übersetzung oder in französisch oder englisch in Zeitschriften erschienen. Diese Schriften sind im vorliegenden Band zusammengetragen. In einem einleitenden Kapitel von Manfred Speidel wird Tauts Flucht aus Berlin und sein Leben und Wirken als Emigrant in Japan ausführlich dargestellt. 17 der 20 Essays erscheinen zum ersten Mal in deutscher Sprache. Die Essays zeigen unmittelbar Tauts Erleben einer ihm bis dahin weitgehend unbekannten Welt. Bemerkenswert ist, dass der 'moderne' Berliner Architekt, Bauernhaus und Volkskultur schätzen lernt, aber immer das 'Echte' als verbindlichen Wert betont.

Anbieter: buecher
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot